Go Back   Desktop & Server Management (DSM) Forum > GERMAN > enteo v6 > enteo v6 OS Deployment
Register FAQ Members List Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Display Modes
  #1  
Old August 28th, 2012, 09:26
a-back a-back is offline
Benutzer
 
Join Date: 07-10-09
Posts: 50
Default v6.2 - Mass Storage Treiber wird bei VM Installation ignoriert

Hi,

stehe gerade vor einem etwas seltsamen Problem und komme nicht weiter. Ich versuche mit unserer v6.2 eine VM zum Testen in VMware Workstation 6.5.5 aufzusetzen.
Treiber wurden in PE (3.1) eingebunden, Formatierung und LAN funktionieren. Trieberpolicies für die OS Installation (Windows XP) existieren auch und werden auch bei Installation erzeugt (http://img.picshare.at/1346142322_vm.PNG).
Nach der PE-Phase und dem erstmaligen Start von XP kommt jedoch der 7B Bluescreen, als ob die Treiber trotz Policy nicht gezogen werden..?

Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke vorab & Gruß,
Marcel
Reply With Quote
  #2  
Old August 28th, 2012, 17:14
Calum Field Calum Field is offline
Moderator
 
Join Date: 06-22-06
Location: Aachen
Posts: 267
Default

VMware empfehlt der Nutzung von der IDE Treiber für Windows XP mit der Nutzung in VMware Workstation.

Woher hast du der Treiber fürs SCSI bekommen?
__________________
Regards
Calum Field
Reply With Quote
  #3  
Old August 28th, 2012, 17:33
Klaus Salger's Avatar
Klaus Salger Klaus Salger is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 11-16-06
Location: Kissing b. München
Posts: 762
Default

Hallo Marcel,

wenn die Policyinstanzen angelegt wurden, dann sollten die Driver-Verzeichnisse lokal auch angelegt worden sein.
Das würde ich mir als erstes mal anschauen - z.B. VM-Disk mal an eine andere VM mounten.

Wenn XP die Treiber findet, sie aber nicht benutzt, dann stimmt womöglich mit dem Treiberpaket was nicht.

Nur wenn die Treiberverzeichnisse wirklich nicht da sind, dann müsste man die Logs im WinPE analysieren um herauszufinden, warum die Verzeichnisse nicht kopiert wurden obwohl eine Policyinstanz vorhanden ist (z.B. weil die Distribution in die entsprechende Site nicht erfolgt ist).

Geräte bzw. Treiber zu verwenden, die in XP ohnehin vorhanden sind wäre natürlich auch eine Möglichkeit

Ciao
Klaus
__________________
Klaus Salger | IT Consultant
www.axoquent.de/blog
Reply With Quote
  #4  
Old August 30th, 2012, 07:44
a-back a-back is offline
Benutzer
 
Join Date: 07-10-09
Posts: 50
Default

Hi,

danke erstmal für die Antworten! Was mich auch gewundert hat ist das die VM Sata treiber braucht nachdem ich ganz normal (wie calum sagte) den IDE mode beim Erstellen der VM gewählt habe (http://img.picshare.at/1346308911_vm_ide.PNG) - trotzdem werden die Sata-Treiber Policies gezogen (sind auf die gesamte Gruppe zugewiesen aus dem Thread der Tipps&Tricks (http://forum.enteo.com/showthread.php?t=5827).

Ich werde mal noch versuchen die VMdisk zu mounten um zu sehen ob die Treiber integriert wurden.

Gruß,
Marcel
Reply With Quote
Reply


Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump

   

All times are GMT +1. The time now is 17:45.

Powered by vBulletin Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.