Go Back   Desktop & Server Management (DSM) Forum > GERMAN > DSM 7 > DSM 7 News
Register FAQ Members List Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Display Modes
  #11  
Old December 17th, 2015, 18:56
info@offlimits-it.com's Avatar
info@offlimits-it.com info@offlimits-it.com is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 08-31-04
Posts: 393
Send a message via MSN to info@offlimits-it.com
Default

Getestet funktioniert ohne Probleme
__________________
Gruß

Nordin Markow

http://www.offlimits-it.com
Reply With Quote
  #12  
Old December 23rd, 2015, 11:52
Nice2010 Nice2010 is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 11-04-10
Posts: 269
Default

Wir haben unsere Umgebung auf 7.3 umgestellt und einige Punkte festgestellt die noch nicht optimal sind.

- nach einer Deinstallation wird die Policy wieder grün und verschwindet nicht. Da mag es eine Erklärung für geben, aber was soll das? Ich möchte nicht auf jede Policy gehen um zu sehen ob die Software deinstalliert ist oder nicht.

- Entferne ich einen Computer aus einer SG und installiere den Computer neu, dann bleiben die Zuweisungen der Gruppen aus denen ich den Client entfernt habe bestehen.

- Es gibt eine große Anzahl von Installationen die mit der Meldung "Could not make files available for job APP_Sun_Java_1.5.0.11_w7_x86_DE. Reported error is 'Der Repository-Cache ist temporär nicht verfügbar, da eine Wiederherstellung läuft. (0xe009003c)'." scheitern.

Die Probleme sind bereits dem Support gemeldet.

Aber ich möchte aber auch sagen, dass viele neue Funktionen klasse funktionieren.

+ Das Arbeiten in der Console ist gefühlt schneller geworden
+ Der neue Shop gefällt mir prima. Hier würde ich mir wünschen, dass ich den Tab "Einstellungen" ausblenden kann.

+ das ich nun ein Paket in verschiedenen Rev. einem Client zuweisen kann, ist für mich die beste Änderung. So funktionieren jetzt Pilotinstallationen.
Reply With Quote
  #13  
Old January 5th, 2016, 09:51
AHA AHA is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 03-12-07
Posts: 7
Default

Quote:
Originally Posted by BigJeff View Post
Hallo zusammen,

nach neu Installation einer Testumgebung 2015.2.1 wird Windows 10 Build 1511 immer noch nicht als OS erkannt.

Laut DSM 2015.2.1 Releasenotes müsste es gefixt sein.

Kann es jemand nachstellen?

Gruß
Alex
Hallo Alex,

was genau funktioniert bei der Erkennung nicht? Und welche Edition verwendest du?

Ich habe bei mir einen Windows 10 1511 Enterprise Client der mit diesen Daten erkannt wird:

Installed OS: Windows 10 (x64)
Installed OS Flavor: Windows 10 (x64) Enterprise

Grüße
Andreas
Reply With Quote
  #14  
Old January 12th, 2016, 10:49
BigJeff BigJeff is offline
Benutzer
 
Join Date: 10-29-13
Posts: 76
Default

Hi,

es funktioniert nun alles. Danke für die Nachfrage! Irgendwie funktionierte meine Testumgebung wo ich es testen wollte nicht so richtig. Nach dem Update der Produktiv Umgebung konnte ich das OS Package mit windows 10 Build 1511 bauen.

Was mir jetzt bei der neuen Version aufgefallen ist, dass die Shop Policies nun nicht mehr einfach gelöscht werden können.Früher könnte man bei bedarf eine Shop Policy einfach löschen. Es war sehr bequem, wenn Geräte für neue Mitarbeiter neu installiert mussten, und man die geshopte Software des bisherigen Benutzers nicht mehr dem neuen Benutzer installieren wollte.

Nun verhält sich die eine Shop policy wie eine normale Standard Policy. Erst nach dem entfernen aus der Gruppe kann die policy gelöscht werden. Das ist echt ein Rückschritt, den wir arbeiten mit Standard Gruppen und die Shop policies sollten immer optionale Software sein.

Könnt Ihr das Verhalten auch reproduzieren?

Gruß
Alex
Reply With Quote
  #15  
Old January 13th, 2016, 11:34
bretzeli's Avatar
bretzeli bretzeli is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-23-08
Location: Switzerland, Basel
Posts: 461
Default

Quote:
Originally Posted by AF View Post
HEAT DSM Release 2015.2.1 - Build 3188 is now available on the self-service portal.
There are two download options:
1) 2015.2 contains also the latest patches and is a 2015.2.1 iso
2) 2015.2.1 only containing the patches.
https://frontrange.trysaasit.com/ is down since 4 hrs now. 13.01.2015, 12:34 Uhr
Reply With Quote
  #16  
Old January 13th, 2016, 12:11
Mel Mel is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 09-15-09
Posts: 1,980
Default

Quote:
Originally Posted by BigJeff View Post
Hi,
Nun verhält sich die eine Shop policy wie eine normale Standard Policy. Erst nach dem entfernen aus der Gruppe kann die policy gelöscht werden. Das ist echt ein Rückschritt, den wir arbeiten mit Standard Gruppen und die Shop policies sollten immer optionale Software sein.
naja, die shop policy ist jetzt eine normale policy.
die möglichkeit einzelne policyinstanzen zu deinstallieren hat's leider zeitlich nicht in die 2015.2 reingeschafft.

mach am besten einen entsprechenden call beim support auf (die interne nummer ist RM233059), denn wenn an sowas tickets hängen, dann erhöhen sich die chancen, daß es gemacht wird.
Reply With Quote
  #17  
Old January 13th, 2016, 12:13
Mel Mel is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 09-15-09
Posts: 1,980
Default

die support url ist
https://support.heatsoftware.com

wahrscheinlich war es technisch nicht möglich auf der alten seite einen entsprechenden hinweis anzuzeigen...
Reply With Quote
  #18  
Old January 18th, 2016, 08:59
nvandre nvandre is offline
Benutzer
 
Join Date: 09-17-09
Posts: 74
Default Probleme mit dem Build 3188

Wir haben nach dem Update das Problem, das die Pakete aus dem Repository Cache auf dem Client nach einer Installation (ca.15 Minuten später) gelöscht werden und das die bereits installierten Clients noch die alten Frontrange Dienste behalten (Clientversion v7.3.0.3186). Hier die Antwort vom Support:

Hallo Herr Vandre,
Zum Löschen des Caches haben wir jetzt einen internen Vorgang angelegt:
Packages in the RepositoryCache will be cleaned up after the installation (RM235772)
Wir hoffen das wir den Fix noch in dem kommenen Patch DSM 2015.2.2 reinbekommen, dann hätten Sie die Lösung Ende Januar. Wenn Sie vorher dringend eine Lösung brauchen, kann ich nachfragen ob wir einen Entwicklerbuild bekommen können. Der wäre dann aber ungetestet ..
Bez. der Dienst-Namen auf dem Client, das ist wohl so Produkt-Design. Die Dienste werden nur bei einer Neuinstallation als "HEAT DSM .. Service" angelegt, bestehende Clients behalten den Namen "Frontrange DSM ... Service".

Incident# 30142775
Summary After the update to DSM 2015.2 packages in the Repository Cache on all clients are deleted after installation
Description
Customer noticed that after the update to DSM 2015.2 the Repository Cache on all clients has been emptied out. This is causing some delay at clients which are connected via WAN (e.g. VPN). Customer likes to know if this is a bug or product design.
Reply With Quote
  #19  
Old January 18th, 2016, 10:31
Nice2010 Nice2010 is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 11-04-10
Posts: 269
Cool

Hallo,

wir haben das Problem mit dem Cache auch dem Support gemeldet.Uns ist es aufgefallen, da wir den Cache auf eine Datenpartition verlegen möchten um bei einer Neuinstallation Zeit zu sparen. Nach einer Neuinstallation ist der Cache ca. 20 MB klein. Es scheinen nur Job Pakete vom löschen verschont zu werden.

Liebe Grüße

Norbert
Reply With Quote
  #20  
Old January 20th, 2016, 11:08
AF AF is offline
Senior Product Manager
 
Join Date: 09-15-09
Posts: 49
Default

Quote:
Originally Posted by bretzeli View Post
https://frontrange.trysaasit.com/ is down since 4 hrs now. 13.01.2015, 12:34 Uhr
Es ging vor einiger Zeit eine email an alle Kunden und Partner.
Das neue self-service portal ist: https://support.heatsoftware.com
__________________
Andreas Fuchs, Sr. Product Manager
andreas.fuchs@ivanti.com | www.ivanti.de
Reply With Quote
Reply


Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump

   

All times are GMT +1. The time now is 13:18.

Powered by vBulletin Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.