Go Back   Desktop & Server Management (DSM) Forum > GERMAN > DSM 7
Register FAQ Members List Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Display Modes
  #21  
Old June 22nd, 2016, 15:16
malex_17 malex_17 is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 05-21-13
Posts: 22
Default

Hier arbeiten ca. 20 Leute (verteilt auf 5 Standorte) an ca 3000 Clients.
Ich glaub auch, dass die einbußen eher von SQL-Server-Seite her kommen, da sich unsere BLS eher langweilen (Virtuell auf VMWare). Mal sehen, morgen schaut sichs ein Consultant an, vll weiß der noch nen Schalter

Viele Grüße aus dem Südosten

Malex
Reply With Quote
  #22  
Old June 23rd, 2016, 12:03
LiDo LiDo is offline
Benutzer
 
Join Date: 04-26-13
Posts: 51
Default

Quote:
Originally Posted by derniwi View Post
Hallo,

gefühlt ist es auch bei mir mit der 2016.1 besser geworden, wenn man aber zu schnell wechselt, kommt es immer wieder vor, dass die Eigenschaften, Details oder auch Software-Policies irgendwann nicht mehr aktualisiert werden (also die Ansicht Mitte-Unten).

Gruß
Nils
Kommt bei mir auch ständig vor, ist echt nervig, weil man dann die Konsole wieder schließen muss und neu öffnen muss. Dazu stürzt die Konsole 2-3 am Tag ab. Sind auch auf 2016.1
Reply With Quote
  #23  
Old June 23rd, 2016, 14:02
SitzRieSe SitzRieSe is online now
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 10-27-10
Posts: 688
Default

Hier das gleiche Problem bei 200 Clients und max 2-3 Mitarbeiter die mit der DSMC arbeiten.

Leider ist die DSMC auch äußerst langsam wenn Sie Standort übergreifend an HTTP Depots verwendet wird, bei teilweise 10Mbit Leitungen, wird die Konsole unbenutzbar und man muss
auf DSM Web zurückgreifen. Dabei wird die Konsole in der Regel direkt auf dem Depot Server gestartet. Habt ihr damit auch solche Erfahrungen oder einen Tipp Sie fixer zu bekommen?

Gruß

Alex
Reply With Quote
  #24  
Old June 23rd, 2016, 14:22
Christoph Steckelberg's Avatar
Christoph Steckelberg Christoph Steckelberg is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-09-08
Location: Bochum
Posts: 279
Send a message via ICQ to Christoph Steckelberg Send a message via Skype™ to Christoph Steckelberg
Default

Hallo

wir haben für unsere Admins eine Citrix-Umgebung eingerichtet, damit sie die DSMC möglichst nah am BLS starten können und der ganze DSMC-Verkehr nicht über das WAN geht.

Ich habe auch die Vermutung, dass bei jedem Klick in der Konsole ein Kerberos-Token über die Leitung geht, weshalb die DSMC sich bei Usern mit wenig AD-Gruppen etwas schneller anfühlt, als bei Usern mit vielen AD-Gruppen
__________________
---<schnipp>---
http://www.benteler.de
Reply With Quote
  #25  
Old June 25th, 2016, 16:17
RikerW RikerW is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 09-24-10
Posts: 11
Default

Also wir haben momentan ca. 14500 Clients und 87 Management-Points. Es arbeiten der Fieldservice und der Remote-Support damit, was knapp 50 Personen sind. Wir haben die DSMC über eine Administrative Citrix-Farm, welche zusammen mit den drei Multi-BLS über unsere zwei RZ's bereitgestellt. Teilweise haben die Kollegen sehr viele AD-Gruppen. Mit dem Update von der 2015.2.2 auf die 2016.1 hat sich die Stabilität, die Performance und auch die Fehlermeldung (Error12) deutlich verbessert. Nur beim löschen von Patchkataloge oder Patch kommen die Fehler wieder häufiger, jedoch auch hier deutlich weniger als zuvor.
Reply With Quote
Reply


Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump

   

All times are GMT +1. The time now is 12:51.

Powered by vBulletin Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.