Go Back   Desktop & Server Management (DSM) Forum > GERMAN > enteo Release 5.x > enteo Security Patch Deployment
Register FAQ Members List Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Display Modes
  #1  
Old July 8th, 2009, 15:21
Carsten Präger Carsten Präger is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 10-13-08
Posts: 16
Default Registrykey ScanSchedules

Hallo Kollegen,

kann mir jemand von Euch vielleicht sagen wie sich das SPD verhält wenn man den oben genannten Registrywert leer lässt?

Hintergrund der Frage:

Bei unseren Fertigungsmaschinen kann ich nicht einfach die Patche per Autoinstall installieren lassen, da dabei unter Umständen fertigungskritische Prozesse gestört werden.

Ein Ansatz wäre nun die automatische Installation auf diesen Maschinen sozusagen auszuknipsen und es nur noch über den "manuellen" Weg möglich zu machen. Hierzu habe ich schon Scripte gebaut die das hervorragend lösen. Im Officeumfeld habe ich die Lösung schon am laufen, das die User eine Woche lang selbst entscheiden können wann sie die Patche installieren. Bei den Fertigungsrechnern reicht die Woche Vorlauf aber u. U. nicht, würde aber über die Registrywerte ScanSchedules und die anderen beiden unweigerlich zuschlagen.

Für gute Ideen bin ich jederzeit zu haben. Das einfachste wäre halt wenn das Autoinstall einfach ausgeknipst wäre wenn kein Wert im ScanSchedules eingetragen ist.

Gruß
Carsten
Reply With Quote
  #2  
Old July 9th, 2009, 09:32
M.Laeseke's Avatar
M.Laeseke M.Laeseke is online now
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 02-21-05
Posts: 155
Lächeln

Hallo,

es gab mal einen Eintrag in der Patchliste von enteo indem das beschrieben war. Habe Dir das mal kopiert.
################################################## ##
The values are:
- ScanSchedules: this string value contains the days of the week on which a scan is allowed. Valid values are: "Mo", "Tu", "We", "Th", "Fr", "Sa", "Su" "*"
or a combination of days like e. g. "Tu,We, Th". A scan will only be performed if there are missing patch projects available.

- EnableScanInLoginMode: this DWORD value can be set to "0" or "1".
"1" allows the scan with the first start of the Installer ( during login) .
"0" does not start the scan during login but at the next AI interval. If the value does not exist, the
default is "0".

- AllowScanAtEveryAIInterval: this DWORD value can be set to "0" or "1".
"1" scans at each AI interval.
"0" scans at the AI interval but only once a day. If the value does not exist, the default is "0".

Note: the three values are ignored in the unattended mode ( SetUnattendedMode command) . If
"ScanSchedules" does not exist the other values will not be evaluated.

################################################## ##

Ich hoffe das hilft Dir weiter.
__________________
Gruß
Marcel
-----------------------------------------------------
DSM Version 7.3.2.3651
(DSM 2016.2)
-----------------------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten.
Reply With Quote
Reply


Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump

   

All times are GMT +1. The time now is 08:12.

Powered by vBulletin Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.