Go Back   Desktop & Server Management (DSM) Forum > GERMAN > enteo Release 5.x > Sonstiges
Register FAQ Members List Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read

 
 
Thread Tools Search this Thread Display Modes
  #1  
Old August 1st, 2012, 05:15
AndiKausg AndiKausg is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-31-12
Posts: 16
Frage WinPE / Bluescreen

Hallo,

ich bin ein neues Mitglied, Gelegenheits-Forum-Leser und seit ca. 7 Jahren Netinstall Nutzer
Leider habe ich ein Problem, welches mich zur Verzeiflung bringt.
Vorweg, es hat noch nichts mit Netinstall zu tun, da wir kein Osd einsetzen.

Vorgeschichte:
Für das Os deployment setzen wir eine WinPE 2.0 Umgegung ein, in der ein vbscript, alle nötigen Vorbereitungen trifft. (partitionierung, Formatierung, eine für jeden pc individuell erstellte winnt.sif.)

mit dieser Methode verteilen wir erfolgreich Windows xp sp3. sobald winxp installiert ist, übernimmt Netinstall und macht zuverlässig den Rest.

Problem:
die aktuelle Charge des eingestzten Pc Modell (Dell optiplex790 Rev 2), bringt beim ersten Boot (nach erfolgreichem abschließen des GUI-setup Mode) einen Bluescreen. Das Tolle, die Vorgänger Charge rev1 läuft ohne Probleme.

Schon ausprobiert:
- Umstsllung auf WinPE 3.1 (Anraten Dell Support)
- diverse Einstellungen von diskpart (auch die Einstellungen, welche im Osd Script "Single Partition" zu finden sind.)
- manuelle winxp Installation partitionierung und Formatierung von winxp setup, keine speziellen treiber (System läuft)
- partitionierung über die winPe 3.1 Umgebung, manuelle winxp Installation, Formatierung von winxp setup, keine speziellen Treiber (System läuft)
*- partitionierung und Formatierung über die WinPe3.1 Umgebung, manuelle winxp Installation, keine speziellen treiber (system läuft)
- Autoinstallation, alle Treiber werden im GUI-Mode silent installiert (bluescreen)
- Autoinstallation, auf Treiber verzichtet, (bluescreen)
- Autoinstallation, Treiber per textmode.oem eingebunden, (bluescreen)

was ich nicht verstehe,
- WinPE 2.0 und 3.1, kein Problem mit Platte und Kontroller
- winxp Text-Mode, kein Problem mit Platte und Kontroller
- winxp GUI-Mode, kein Problem mit Platte und Kontroller. Geräte Manager zeigt auch keine fehlenden Treiber an
- manuelle winxp Installation, ohne spezifische Dell Treiber, ist absolut lauffähig

meine letzte Vermutung, irgendwas ist in der .sif drin, was das system nicht mag.

vielleicht hat noch irgend jemand eine Idee, die anders aussieht wie, Kaufe 100 kompatible festplatten :-) (wäre meine letzte option)

ich bin für jeden Hinweis/Idee dankbar.


Andi
  #2  
Old August 1st, 2012, 06:50
Frank Scholer's Avatar
Frank Scholer Frank Scholer is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-24-04
Location: Pforzheim
Posts: 1,920
Default

Hallo Andi,

als, von den Symptomen her, würde ich sagen, kann es sich nur um das Alignment der Partitionen handeln. Guckst du hier: http://forum.enteo.com/showthread.php?t=5518

HTH, Gruß Frank
  #3  
Old August 1st, 2012, 06:55
m.michalski's Avatar
m.michalski m.michalski is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 11-02-06
Location: Frankfurt/Main
Posts: 205
Default

Moin,

schade, das du den Fehlercode des Bluescreens nicht preisgegeben hast. Ich tippe auf ein fehlerhaftes Alignment der primären Partition. Hast du so etwas in deinem Diskpart-Script:

CREATE PARTITION PRIMARY OFFSET=1048576

http://social.technet.microsoft.com/...-03772a8b74d2/
http://en.community.dell.com/techcen...rd-drives.aspx

Gruß, Markus
  #4  
Old August 1st, 2012, 10:33
AndiKausg AndiKausg is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-31-12
Posts: 16
Default

Hallo,

wow, dass geht aber flott

Frank und Markus, vielen Danke für die Informationen, da werde ich mich mal druchwühlen.

Ich musste erst mal wieder unsere Standardroutine zurücksichern, nachdem ich sie komplett unbrauchbar gemacht habe, durchs testen.

Der Bluescreen ist ein "UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME" 0x000000ED

@Markus
OFFSET Wert mal eingetragen, Installation läuft, Ergebnis folgt.

aber was ich nicht verstehe, ich starte die Autoinstallion, WinPE startet, und lässt diskpart mit den eingestellten Parametern partionieren und formatieren. wenn das fertig ist breche ich die Routine ab, starte dann eine Winxp Installation von CD und führe alle Schritte händisch durch. Dem Setup sage ich, "verändere bitte nichts". Installation läuft durch und XP startet ohne Bluescreen.

edit:
Die Parameter hab ich ausprobiert, leider ohne Erfolg.
anbei ein Screenshot vom aktuellen offset der Platte
Screenshot

Last edited by AndiKausg : August 1st, 2012 at 14:09.
  #5  
Old August 1st, 2012, 20:34
Frank Scholer's Avatar
Frank Scholer Frank Scholer is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-24-04
Location: Pforzheim
Posts: 1,920
Default

Hallo Andi,

also das Unmountable Boot Volume ist meines Erachtens 100%ig das Alignment-Problem. Warum jetzt der Offset nicht funktioniert hat, weiß ich auch nicht. Ich hab's aber auch bisher immer über die Registry-Keys gemacht und da hat's immer funktioniert... vielleicht probierst du das auch mal (zur Sicherheit)?

HTH, Grüße Frank
  #6  
Old August 1st, 2012, 23:05
AndiKausg AndiKausg is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-31-12
Posts: 16
Default

Hallo Frank,

Meinst du die vier Keys:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CURRENTCONTROLSET\SERVIC ES\VDS\ALIGNMENT
LessThan4GB
Between4_8GB
Between8_32GB
GreaterThan32GB

Andi
  #7  
Old August 2nd, 2012, 06:47
Frank Scholer's Avatar
Frank Scholer Frank Scholer is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-24-04
Location: Pforzheim
Posts: 1,920
Default

Hallo Andi,

genau die meine ich. Die müssen angelegt werden, bevor die Platte partitioniert wird... (per REG.EXE oder z.B. per Import einer .reg-Datei)

Grüße Frank
  #8  
Old August 2nd, 2012, 11:40
AndiKausg AndiKausg is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-31-12
Posts: 16
Default

Hallo,

Ja die Keys werden auch schon gesetzt.

Andi
  #9  
Old August 2nd, 2012, 12:20
AndiKausg AndiKausg is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-31-12
Posts: 16
Reden Problem gefunden

Hallo,

das Problem wurde gefunden.
Ursache ist ein Eintrag in der unattend.txt, der noch aus Zeiten stammt als user OS-Deployment unter DOS lief.
ExtendOEMPartition = 1 -> 0

Oh man der ganze Aufwand für einen Parameter

@Frank Scholer und @m.michalski
Vielen Dank für eure Hilfe

Happy Andi
  #10  
Old August 2nd, 2012, 12:35
Frank Scholer's Avatar
Frank Scholer Frank Scholer is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-24-04
Location: Pforzheim
Posts: 1,920
Default

Hi Andi,

echt, das war's? Da wär ich vermutlich nie drauf gekommen (weil eigentlich sollte der Parameter garkein Problem sein)...

Wie auch immer: Hauptsache es tut! :-)

Grüße Frank
 


Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump

   

All times are GMT +1. The time now is 21:53.

Powered by vBulletin Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.