Go Back   Desktop & Server Management (DSM) Forum > GERMAN > enteo Release 5.x > Sonstiges
Register FAQ Members List Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read

Closed Thread
 
Thread Tools Search this Thread Display Modes
  #1  
Old April 15th, 2009, 14:57
Takis Takis is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-21-08
Posts: 27
Böse DTM Client is not active. enteo 5.8

Hallo zusammen,


ich habe da ein kleines Problem bei der Zuweisung von Software Packeten im enteo 5.8.

Wenn ich ein SW-Packet auf einem Client zuweise, bekomme ich folgende Meldung (DTM Client is not active)..siehe auch Anhang (DTM.jpg).

Anfangs dachte ich dass der Client auf inactiv gesetzt worden ist (also Softwarezuweisung deaktiviert).
Dies ist aber nicht so.

kann mir eine da weiter helfen?

Danke im Voraus

Gruß
Takis
Attached Images
File Type: jpg DTM.JPG (32.5 KB, 10 views)
  #2  
Old April 15th, 2009, 17:52
Frank Scholer's Avatar
Frank Scholer Frank Scholer is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-24-04
Location: Pforzheim
Posts: 1,908
Default

Hallo Takis,

wenn ich recht weiß (habe gerade kein System zum Nachschauen da) kann man doch auch den Rechner auf aktiv/inaktiv setzen, oder?

Wird er denn in der Konsole "farbig" oder "blaß" dargestellt? Wenn "blaß", dann ist er auf jeden Fall deaktiviert...

Oder kann es vielleicht sein, dass die Meldung in die Irre führt und in Wirklichkeit der aktuell angemeldet Benutzer deaktiviert ist?

HTH, Gruß Frank
  #3  
Old April 15th, 2009, 20:59
Takis Takis is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-21-08
Posts: 27
Default

Hallo Frank,

ja das stimmt, mann kann der Rechner auf aktiv/inactiv setzen.

in der Console ist er er Fabrig (blau) dargestellt, also aktiv

Der Benutzer ist nicht deaktiviert, da es sich um meinen Admin-Domainen Account handelt

Das OSD funktioniert fehlerfrei (also zuweisung von Betriebsystem)
Nur die Zuweisung von Packete nicht mehr.. der Client reagiert nicht auf die Zuweisung
Und wenn ich unter dem A&D ein SW-Packet zuweise und einen FastInstall aktiviere, bekomme ich die Meldung (auf dem Client) wie die im Anhang
  #4  
Old April 16th, 2009, 08:04
Klaus Salger's Avatar
Klaus Salger Klaus Salger is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 11-16-06
Location: Kissing b. München
Posts: 773
Default

Hallo Takis,

wenn die Clients aktiv und alle Clients betroffen sind gibt es vermutlich ein Problem auf dem Management Point.
Im Client-NILog kann man verfolgen, dass der Management Point kontaktiert wird (such mal nach "niHttp"). Vermutlich gibt es dabei einen Fehler.
Und wenn der Status des Clients nicht geprüft werden kann, wird er inaktiv gesetzt.

Ciao
Klaus
__________________
Klaus Salger | IT Consultant
www.axoquent.de/blog
  #5  
Old April 16th, 2009, 09:00
Takis Takis is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-21-08
Posts: 27
Default

Hallo Klaus,

Ich glaube du hast ins schwarze getroffen :-).
In den Logs steht folgendes (ein Eintrag von vielen):

15:51:53 0 niHttp: WinHTTP: Send request
15:51:53 2 niHttp: HTTP Server returned an error, please check the server configuration: access denied
15:51:53 2 niHttp: Failed to receive answer: Unzulässige Funktion.

Wir hatten letztens für die Nutzung des IE die Authentifizierung aktiviert (Grund: Der Virus/Wurm Cornficker ) . D.h. damit der IE genutzt werden kann, muss man sich mit einem bestimmten Benutzer/Passwort sich vorher anmelden

D.h. Enteo nutzt den HTTP, damit er seine SW-Packete auf dem Client verteilen kann??
Wenn JA, kann ich in irgendwo in der ManagerConsole von Enteo, diesen autorisierten Benutzer/Passwort eintragen? damit der EnteoNIS diesen nutzen kann?

Danke und Gruß
Takis
  #6  
Old April 16th, 2009, 12:25
Takis Takis is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-21-08
Posts: 27
Default

Kann mann auch das ganze so konfigurieren, das es nicht über HTTP geht?
  #7  
Old April 16th, 2009, 14:07
Klaus Salger's Avatar
Klaus Salger Klaus Salger is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 11-16-06
Location: Kissing b. München
Posts: 773
Default

Assign & Delegate bzw. alles, was auf dem Management Point läuft ohne HTTP zu betreiben dürfte nicht zu machen sein (HTTPS wird dir ja auch nicht helfen). Es muss nicht der Port 80 sein aber ohne HTTP geht nix.

Was ihr bzgl. Authentifizierung am Browser eingestellt habt habe ich nicht verstanden. Statt "automatisch anmelden mit angemeldetem Benutzer anmelden" umgestellt auf "Username und Passwort abfragen", oder was?
Oder habt ihr auf euren IIS bzw. den Websites etwas geändert?

Die Anmeldung per NTLM am IIS könnte man für den Management Point aktivieren, sehe momentan aber wie gesagt nicht, ob euch das etwas bringen könnte.

Zunächst würde ich vorschlagen die Änderung an einem Testrechner rückgeängig zu machen und zu testen, ob die Softwareverteilung wieder funktioniert. Damit ist dann zumindest die Ursache des Problems verifiziert (nicht dass diese Änderung dann doch nichts mit dem Problem zu tun hat...).

Ciao
Klaus
__________________
Klaus Salger | IT Consultant
www.axoquent.de/blog
  #8  
Old April 16th, 2009, 14:46
Takis Takis is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-21-08
Posts: 27
Default

Hallo Klaus,

erstmals Danke für dein schnelles und ausführliches Feedback.


Bezüglich Authentifizierung am Browser:
Damit der IE genutzt werden kann, muss man sich Authentifizieren.

D.h. Man startet den IE und es erscheint ein Anmeldefenster damit dieser auch weiter genutzt werden kann.
Deswegen Vermute ich, wenn Enteo den http Dienst benötigen tut um die SW-Packete zu verteilen, dass aufgrund dieser Authentifizierung, nicht mehr das abrufen dieser Packete aus Seite vom Client nicht funktionieren tut ????!

Gruß
Takis
  #9  
Old April 16th, 2009, 14:55
Klaus Salger's Avatar
Klaus Salger Klaus Salger is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 11-16-06
Location: Kissing b. München
Posts: 773
Default

Redest Du womöglich von einer Anmeldung an einem Proxy?
Oder was genau habt ihr wo geändert?
Wenn's etwas lokal am Client ist oder etwas, das man für einen einzelnen Testclient rückgängig machen kann, dann teste doch mal ob's wirklich das Problem ist.

Ciao
Klaus
__________________
Klaus Salger | IT Consultant
www.axoquent.de/blog
  #10  
Old April 16th, 2009, 22:56
Takis Takis is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 07-21-08
Posts: 27
Default

Ja genau, vor einer Anmeldung an einem Proxy muss mann sich Authentifizieren. Früher musste das man nicht, jetzt aber schon!

Und dies ist aber global aktiviert worden.
Deswegen vermutte ich das Problem im diesem Punkt!


Um es aber zu verstehen Klaus.. damit die zugewiesene Enteo- SW-Packete zu installieren (Assign & Delegate), wird der HTTP benötigt ?!!!! Ohne diesen funktioniert das ganze nicht?!

Muss noch im IIS bestimmte Berechtigung gesetzt???
damit die zugewiesene Packete installiert werden??? Wenn Ja wo????

Ich werde Morgen abklären ob wir die Authentifizierung für den Proxy kurzfristig deaktiviren können, um zu testen ob die zugewiesene SW-Packete installiert werden

Cu
Takis
Closed Thread


Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump

   

All times are GMT +1. The time now is 19:42.

Powered by vBulletin Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.