Go Back   Desktop & Server Management (DSM) Forum > GERMAN > enteo v6 > enteo v6 NetInstall
Register FAQ Members List Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Display Modes
  #11  
Old November 4th, 2009, 09:39
LjokajK's Avatar
LjokajK LjokajK is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 07-04-08
Posts: 408
Default

OK, dann hier mal eine saubere Anleitung. :-)
Ist allerdings mit etwas manuellem Aufwand verbunden, daher erst mal an einem Client testen.

1. Stoppen aller ENTEO-Dienste auf dem Client

2. DOS-Box öffnen und mit SC DELETE "Dienstname" (z.B. esiCore) die Dienste deinstallieren. Den genauen Dienstname bekommst du durch doppelklicken des Dienstes raus

3. Registry öffnen und unter HKLM\Software den kompletten NetSupport-Schlüssel löschen
Unter HKLM\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\W indows die Zeichenfolge AppInit_DLLs mit dem Wert NIAMH.DLL löschen

4. Reboot

5. Den eTray in der Taskleiste beenden

6. Ordner NetInst unter C:\Programme löschen
Ordner ENTEO unter C:\Programme\Gemeinsame Dateien löschen
(Vorher aber den Admins Vollzugriff auf den Ordner CMDBCache geben)

Der Rechner ist ENTEO-Befreit


Bevor du aber den Aufwand betreibst, lösche doch an einem Client nur mal den Ordner CMDBCache unter C:\Programme\Gemeinsame Dateien\enteo

Hier ebenfalls vorher die Berechtigung bearbeiten und vorher die ENTEO-Dienste stoppen.
__________________
Mit freundlichen Grüssen

Kurt Ljokaj
KL ProSolutions
www.kl-prosolutions.de
Reply With Quote
  #12  
Old November 4th, 2009, 10:26
Michi's Avatar
Michi Michi is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 02-22-08
Location: München
Posts: 650
Default

Hi,

alternativ gibts auch bei den Enteo PowerToys eine niclean.exe
Diese kann man auf dem Client in %programfilesdir%\netinst kopieren.
Dann die exe per UNC Pfad aufrufen und das Programm laufen lassen.

Gruß,
Michi
Reply With Quote
  #13  
Old November 4th, 2009, 13:02
Manfred Schachinger Manfred Schachinger is offline
Neuer Benutzer
 
Join Date: 06-22-07
Posts: 1
Daumen runter

Habe die Powertoys gesucht und nicht gefunden ...

Wie kann ich diese herunterladen?
Reply With Quote
  #14  
Old November 4th, 2009, 13:08
Michi's Avatar
Michi Michi is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 02-22-08
Location: München
Posts: 650
Default

Hallo Manfred,

auf der Enteo Seite im Downlaodbereich für die v6.2 gibts auch die Enteo PowerToyz.
Dazu musst Du dich erst einloggen.

Gruß,
Michi
Reply With Quote
  #15  
Old November 4th, 2009, 13:22
LjokajK's Avatar
LjokajK LjokajK is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 07-04-08
Posts: 408
Default

Here it is.

http://www.enteo.com/portal/download...nbarun gen_de

Das ist der Link zur Datei. Davor wird dann die ENTEO-Anmeldung verlangt.
__________________
Mit freundlichen Grüssen

Kurt Ljokaj
KL ProSolutions
www.kl-prosolutions.de
Reply With Quote
  #16  
Old November 9th, 2009, 08:29
bretzeli's Avatar
bretzeli bretzeli is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-23-08
Location: Switzerland, Basel
Posts: 461
Default Client Zuweisung / Verlorene Clients

Kann mal einer von enteo schreibtn wie dies gehen soll oder warum dies passiert. Dies wäre doch ein wichtiges Merkmal. Der client ist ja dann so zusagen nicht im enteo Managment und das will man verhindern.

Wieso soll man Files manuell rüber kopieren wenn es enteo gibt?

Wie man muss vorgehehen oder wie ist die best practive?

Danke und gruss Aus der Schweiz




Quote:
Originally Posted by Roman.Affolter View Post
Hallo

Wir haben vor ca. 6 Wochen von enteo 6.1 auf 6.2 upgedated.

Bei einigen Clients haben wir seither nach dem Windowsstart eine Fehlermeldung:

Fehler beim Starten einer NetInstall Komponente:
Kein Depot verfügbar. (NICFGPRV.00CC)

Auffällig dabei ist, dass (bisher) nur Notebooks betroffen sind. Wir haben mal versuchsweise bei einem Notebook den NI-Client forciert nochmals neu installiert. Dies brachte zunächst keine Besserung. Bei einem anderen Notebook verschwanden die Fehlermeldungen nach einiger Zeit wieder von selbst. Dies, nachdem der Fehler ca. während 2 Wochen täglich auftrat.

Trotz intensiver Analyse der Logfiles finde ich keine Erklärung für dieses Fehlverhalten. Aus dem Frontrange-Support habe ich bisher kein Feedback erhalten.

Kennt jemand dieses Phänomen? Was gibt es für Lösungsansätze?

Danke im voraus für Input.

Grüsse
Roman
Reply With Quote
  #17  
Old November 12th, 2009, 13:05
Roman.Affolter Roman.Affolter is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 02-22-07
Posts: 127
Default

Wäre schon schön, wenn aus dem Frontrange-Support mal ein Hinweis kommen würde. Ich habe schon etwa zweimal darum gebeten, die Prio unseres hängigen Calls zu erhöhen. Bisher nur Schweigen im Wald....
Reply With Quote
  #18  
Old November 12th, 2009, 13:25
bretzeli's Avatar
bretzeli bretzeli is offline
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04-23-08
Location: Switzerland, Basel
Posts: 461
Default

Nein, nein, dass ist etwas was Enteo Consultants lösen müssen und sollen. ;-)

Es ist ja nicht schlimm wenn man ein paar clients hat, welchen dann keinen Agent bekommen resp. keine Software (Virenschutz etc.) Hauptsache SOAP und die Policy fuer ITIL und Change Managment gefallen den IT managern.

Am besten Du durchsucht alle 2000 Seiten Logifiles Du wirst es sicher selber rausfinden. ist ja nicht weiter Schlimm den enteo ist ja Freeware...

Danke
Reply With Quote
Reply


Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump

   

All times are GMT +1. The time now is 17:27.

Powered by vBulletin Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.